URL registrieren

    Sobald Sie benutzerdefinierte URL's verwenden, die entweder SSL/HTTPS und/oder einen Port kleiner gleich 1024 verwenden, müssen die Windows-Sicherheitseinstellungen korrekt konfiguriert werden. Andernfalls schlägt der Start des BiG EVAL Windows-Dienstes fehl, und in der BiG EVAL Logdatei wird eine Zugriff verweigert Fehlermeldung protokolliert.

    Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    1. In der Datei appsettings.json im Installationsordner von BiG EVAL muss die gewünschte URL registriert sein. Mehrere URL's können durch Trennen mit Semikolon registriert werden.

      URL's mit Wildcards (*) sind nicht mehr erlaubt, und werden von BiG EVAL automatisch durch "localhost" ersetzt.

    2. Öffnen Sie eine Konsole (Eingabeaufforderung) mit lokalen Administratoren-Berechtigungen.

    3. Verwenden Sie das folgende Kommando um die URL zu registrieren. Wenn Sie mehr als eine URL konfigurieren möchte, so führen Sie das Kommando jeweils für jede einzelne URL aus.
      netsh http add urlacl url=https://demo.bigeval.com:443/ user=DOMAIN\SERVICEACCOUNT
      • Beachten Sie die exakte Schreibweise. Den Schrägstrich hinter der Portangabe ist zwingend.
      • verwenden Sie beim user-Parameter den Service-Account, unter welchem der BiG EVAL Windows-Dienst läuft oder laufen soll.

       

    Weiterführende Informationen

     

    War dieser Beitrag hilfreich?
    0 von 0 fanden dies hilfreich

    Kommentare